FC Bayern Fanclub - Mitteleschenbach

Chronik des FC Bayern Fan-Clubs Fränkisches Seenland 1994 Mitteleschenbach

Chronik FCB Fanclub Mitteleschenbach

Gründung:
  • der Fanclub wurde am 04.08.1994 im Schützenhaus in Mitteleschenbach gegründet.
  • An der Gründerversammlung wurden 54 Gründungsmitglieder aufgenommen
  • Die Initiative der Gründung folgte nach einer privaten Fahrt zu den Bayern gegen Schalke 1994 von Michael Raab und Matthias Lang
  • Die erste Vorstandschaft:
    1.Vorstand: Hans-Günter Hirsch     2.Vorstand: Georg Raab
    Schriftführer: Matthias Lang     Kassier: Sylvia Seefried
    Beisitzer: Michael Raab, Michael Fleischer, Heinrich Weigelmeier, Peter Büscher
  • ebenfalls am 04.08.1994 wurde wir als offiziellen FanClub mit der Nummer 922 in München registriert
Besondere Termine:
  • Gründung 1994
  • Gewinn eines Grundstückes im Allgäu 25.04.1997
  • 1999:Teilnahme an der Aktion „Bifi holt euch die Bayern“ einer Unterschriftenaktion.
    Der Sieger erhielt ein Freundschaftsspiel gegen den FC Bayern.;
    Wir erzielten den 3. Platz mit mehr als 68000 Unterschriften
  • 2004: 10-Jähriges Fest
    Zu Pfingsten hielten wir ein 3-tägiges Fest ab. Am ersten Tag hielten wir eine Rocknacht mit der Band TABASCO ab (ca.800 Besucher). Tags darauf fand ein Kommersabend mit der Ehrung der 47 Gründungsmitglieder. Am letzten Tag fand ein Weißwurstfrühstück mit Blechmusik statt. Die Arbeit des gesamten Festes fand alles in Eigenregie statt.
  • 2004: Erweiterung der Vorstandschaft um 2 Beisitzer auf 10 Personen
  • 2007: Besuch von Martin Demichelis zu unserer Weihnachtsfeier.
  • 2014: 20-jähriges Fest
  • 2015: Besuch von Javi Martinez zum Neujahrsempfang
Fahrten:
  • Viele Bundesligaspiele besuchte der Fanclub in den letzten Jahren seit Bestehen. Die erste Fahrt unter der Regie des Fanclubs fand 1994 gegen den 1. FC Köln statt. Auswärtsfahrten konnten wir u.a. nach Hamburg, Köln, Stuttgart, Berlin und Schalke organisieren.
  • Internationale Spiele wie gegen Madrid, Mailand, Barcelona oder Manchester konnten wir ebenfalls durchführen. Auch international sind wir mittlerweile auswärts dabei. So waren wir u.a. in Cluj und London.
Mitgliederzahlen:
  • Bewegung der letzen 15 Jahre: (Stand von JHV zu JHV)
    1995: 72
    1996: 98, wobei erstmals die 100 Mitgliedermarke erreicht wurde
    1997: 120
    1998: 136
    1999: 155
    2000: 164
    2001: 177
    2002: 183
    2003: 192
    2004: 201
    2005: 209
    2006: 210
    2007: 208
    2008: 240
    2009: 262
    2010: 285
    2011: 300
    2012: 313
    2013: 379
    2014: 418
Unsere durchgeführten Veranstaltungen:
  • bis ins Jahr 1997 organisierten wir jährlich ein Grillfest
  • Schafkopfrennen mit über 100 Teilnehmern und Maßenschafkopfrennen
  • Schafkopfrennen -> abgelöst vom Maßenschafkopfrennen
  • Grundstücksbesuch im Allgäu
  • Teilnahme am Ferienspaß: Besuch von Trainingseinheiten der Bayern mit je einem Bus voll Kindern, Stadionbesichtigung
  • Weihnachtsfeier mit Riesentombola mit je mehr als 100 Bayernartikeln
  • Tippspiele bei EM + WM und Bundesliga
  • Fußball schauen im Schützenhaus
sich wiederholende Aktivitäten:
  • Teilnahme am Opel-Cup (Audi-Cup)
    Beste Platzierung 3. Platz und fast das Erreichen des Endturniers im Olympiastadion
  • Teilnahme an Fußballturnieren anderer Fanclubs -> darunter wurden einige Siege errungen, z.B. in Merkendorf
  • Teilnahme an den örtlichen Aktivitäten wie am
    Fußballturnier an der HousaBuck-Kerwa, am Kerwakegeln, am Kerwaschießen oder an Faschingsumzügen
  • Weihnachtsmarkt mit Gyros + Holzartikelverkauf
Soziale Unterstützung:
  • Kindergarten ME, Geldübergabe + Spielzeug (Kleines Tor)
  • Schule ME
  • Stiftung Kinder in Not in Ansbach
  • Zinsloses Darlehen an Schützenverein für den Neubau des Schützenheimes